Durch Spiele, Konditionstraining und Bewegungsschulung können Jugendliche „überschüssige“ Energien kontrolliert und unverletzt abreagieren

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.