Grüngurt – Aikido Online Akademie

GrÜ08 Kote mawashi: katate ryote tori

1. Einleitung

Hier lernen Sie die Technik Kote mawashi kennen.
Diese Technik ist wieder eine Bodentechnik. Sie wird auch nikyo (zweite Stufe) genannt.

Während bei ude osae – ikyo (erste Stufe) der Hebel durch die Verdrehung und Streckung sowie durch den Druck auf den Ellbogen zustande kommen kommen beim nikyo noch andere Hebel dazu.

2. Vorbereitungen für die Übung

Während beim Ude osae am Handgelenk gefasst wird, umgreifen Sie bei nikyo das Handgelenk so, dass Sie mit ihrem Daumen das Daumengrundgelenk von Uke im Griff haben. Es kommt jetzt ein Handgelenkshebel dazu, der die gesamte Technik noch zwingender macht. Bitte vorsichtig und nicht ruckartig arbeiten da dieser Hebel sehr schmerzhaft ist und evtl. zu Verletztungen des Handgelenkes führen kann.

3. Die Übung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie arbeiten gerade an Ihrem Grüngurt.

Fertig mit dieser Einheit?

Nehmen Sie sich für diese Einheit die Zeit, die Sie brauchen.
Der Schlüssel zu Ihrem Erfolg ist die Integration des Wissens und der Übungen in Ihren Alltag.